System Professional Fibra
ZURÜCK

Solar

Entwickelt, um das Haar vor Schädigungen durch Sonneneinwirkung zu schützen..

ERFAHREN SIE MEHR

Haar, das durch den System Professional HelioGuard Complex geschützt ist. Das Haar ist umhüllt. Weniger UV-Strahlen greifen die Farbe an. Die Farbintensität hält länger.

System Professional Helioguard Complex

UV-FILTER

ABSORPTION VON UV-STRAHLUNG

System Professional Helioguard Complex

AVOCADOÖL

SCHÜTZT VOR FEUCHTIGKEITSVERLUST

  • NACH DER SONNEN-EINWIRKUNG
    Nach dem Sonnenbad sollten Rückstände von Sonnencreme, Salz- und Chlorwasser vom Haar und der Haut entfernt werden. Das hilft, die Feuchtigkeitsbalance wieder aufzubauen und herzustellen.
  • System Professional Solar Sexy Science
  • Der HelioRestore Complex dringt in das Haar ein und baut seine Struktur auf. Außerdem spendet er dem Haar zusätzliche Feuchtigkeit.

Glycerin

LANGANHALTENDE REGULATION DER FEUCHTIGKEITSBALANCE

KATIONISCHE POLYMERE

ERNEUERUNG UND PFLEGE GESCHÄDIGTER PARTIEN DES HAARES

AMINOSÄURE H ISTIDIN

FÜLLT NATÜRLICHE KERATIN-BAUSTEINE WIEDER AUF

DL-PANTHENOL

VERSORGT HAUT UND HAAR MIT FEUCHTIGKEIT

AUSWIRKUNGEN VON SOMMERLICHT AUF DAS HAAR

Während des Sommers sind Haar und Haut einer hohen Intensität an Licht und UV-Strahlung ausgesetzt. Kommen weitere Belastungen wie Wind, Salz oder Chlor hinzu, ist eine Schädigung der Haarstruktur leicht nachvollziehbar. Das Haar verliert Feuchtichkeit und Lipide, und die Proteinstruktur verschlechtert sich. Das Ergebnis: poröses Haar und verblichene Farbe.

STARKE UV-STRAHLUNG SCHÄDIGT DAS HAAR HAUPTSÄCHLICH AUF ZWEI ARTEN

  • UV-A-, UV-B- und sichtbare Strahlung beschädigen die natürlichen Pigmente im Haar, das Melanin. Dieser Prozess wird auch als „Photobleaching“ bezeichnet. Das Melanin agiert im Haar, wie auch in der Haut, als natürlicher UV-Filter. Es schädigt sich dabei jedoch selbst. Diese Farbschädigung tritt auch in coloriertem Haar auf und führt zu einem sichtbaren Ausbleichen der Farbe.
  • UV-Strahlung reagiert mit Melallrückständen im Haar. Dadurch bilden sich freie Radikalen, die die Proteinstruktur des Haares schädigen. Dies führt zu einer Schwächung des Haares und verändert seinen Oberflächenschutz – die Schuppenschicht.

AUSWIRKUNGEN VON SALZWASSER, CHLORWASSER UND KUPFER IM WASSER

  1. Chlor wird Poolwasser zugeführt, um Keime und Bakterien abzutöten. Als ein scharfes Oxidationsmittel verursacht es darüber hinaus direkte chemische Reaktionen im Haar. Diese können Veränderungen der Haarkomponenten, der physikalischen Eigenschaften und der elektrischen Ladung von im Haar gebundenen Mineralen nach sich ziehen. Die unmittelbaren chemischen Veränderungen beinhalten Reaktionen mit dem Lipidfilm auf der Schuppenschicht, den Proteinen des Cortex und den Melanin-Pigmenten, die dem Haar seine Farbe geben. Die Reaktionen mit den Melanin-Pigmenten führen zum Verblassen der Farbe. Dies tritt sowohl bei natürlichem als auch bei coloriertem Haar auf. Chlor baut außerdem die Lipide ab, die den wichtigen Schutzfilm der Haare bilden. Es erodiert den Zellkitt, der die Lipide enthält. Dies führt zum Verlust von Haarglanz und –flexibilität, genauso wie das Haar anfälliger für mechanische Schädigungen wird. Wenn Chlor mit dem Keratin reagiert, entstehen wasserlösliche Chemikalien, die die chemischen Verbindungen zwischen den Fasern, die den Cortex bilden, schwächen. Darüber hinaus kann Chlor die Haarfasern spalten. Da der Kristallisationsprozess sich innerhalb des Haares entwickelt, können die Chlorkristalle die Haarfasern abspalten. Dies zerstört die strukturelle Integrität des aarschaftes. Wenn die Verbindungen erst einmal zerstört sind, wird das Haar kraftlos – an den Spitzen bildet sich Spliss. Der Chlor- und Salz-Kristallitionsprozess kann außerdem die Haarcuticula betreffen. Wenn das Chlor zwischen die Schuppen der Cuticula gelangt, kann es diese anheben. Dies macht das Haar rau und anfällig für Schädigungen oder Haarbruch. Die aufgerauten und geschädigten Schuppen reflektieren Licht nur schwach. Daher sehen die Haarfasern stumpf und trocken aus und können sich spröde anfühlen.
  2. Salz- und Meerwasser haben ähnliche austrocknende Wirkungen auf das Haar. Das natürliche Feuchtigkeits-Lipid-Profil macht das Haar elastisch, es fühlt sich geschmeidig an und ist widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Meerwasser ist osmotisch, da heißt es entzieht dem Haar Feuchtigkeit. Wie die Haut kann das Haar davon schnell trocken und porös werden. Die ersten Anzeichen für Trockenheit zeigen sich in schlechter Kämmbarkeit und verknoteten Spitzen. Die Trockenheit kann das Haar für weitere Schädigung anfällig machen.
  3. Vom Kupfergehalt in Trinkwasser ist bekannt, dass er Haarschädigung verursacht. Grün verfärbtes Haar wird durch die Reaktion des Haares mit Kupfer verursacht. Meistens tritt dies in natürlich blondem oder blondiertem Haar auf. Die meisten Menschen führen die Farbveränderungeng auf das Schwimmen in Chlorwasser zurück. Sie liegen auch sehr richtig damit. Gechlorte Schwimmbecken enthalten häufig Kupfer-Algizide – ein Präparat, das dem Wachsen von Algen vorbeugt. Dieses lagert sich auf dem Haar ab. Jedoch kann sich Kupfer auch in Leitungswasser befinden, besonders wenn die Leitungen aus Kupfer bestehen. Um dies zu bekämpfen, enthält der System Professional EnergyCodeTM Complex Histidin, das die Auswirkungen von Kupfer auf das Haar reduziert.

Der Lichtschutzfaktor (Sun Protection Factor (SPF)) misst üblicherweise die Wirksamkeit von Sonnenschutz auf der Haut. Er gibt an, wie viel länger die Haut UV-Strahlung ausgesetzt werden kann. Für Haar nutzen die System Professional Solar Produkte die Helioguard Technology, die einen hoch wirksamen UV-Breitbandfilter beinhaltet. Er schützt die Haarfaser bis in ihre innere Alpha-Helix. Dies minimiert Schädigungen der Strahlung auf das Haarprotein.

Sichtbare Zeichen von unzureichendem Sonnen- oder Wasserschutz:

  • Ausbleichen der Farbe, Farbverschiebung
  • Gefühl von trockenem Haar, brüchige und geschädigte Längen
  • Gespannte und gereizte Kopfhaut
  • Glanzloses Haar

EXPERTEN-DIAGNOSE

Wer ist die Zeilgruppe für die Solar Linie?

  • Männliche und weibliche Kunden/Kundinnen vor und nach dem Urlaub
  • Während der Sommermonate mit höherer Sonnenbelastung
  • Kunden mit einem aktiven Lebensstil und Outdoor-Aktivitäten, Schwimmer mit Kontakt zu Salz- oder
    Chlorwasser, schnelle Pflege für Haar und Haut beim Sport
  • Kunden mit coloriertem Haar für zusätzlichen UV-Schutz
  • Männer mit sich ausdünnendem Haar und höherer UV-Belastung

ERHALTEN SIE System Professional

FINDEN SIE EINEN SALON, UM IHREN ENERGYCODE ZU ERHALTEN.

get system visual